SG GERMANIA ZWENKAU
Handball aus dem Neuseenland
Sat 18.07.2015

Abschluss Saisonvorbereitung Phase I

Am vergangenen Donnerstag stand für die SG Leipzig/Zwenkau der letzte Termin der ersten Phase der Saisonvorbereitung 2015 auf dem Plan. Nach mehreren schweißtreibenden Wochen hatte der Trainer dieses Mal jedoch eine angenehme Überraschung parat.

Zum Fitnessstudio des SC DHfK Leipzigs zitierte Trainer Oliver Stockmar seine Mannen für das Abschlusstraining der Saisonvorbereitung Phase I und den Germanen schwante schon wieder Böses, denn schließlich wurden sie bisher dreimal die Woche zur Stärkung der Kondition und Kraft kontinuierlich gescheucht. So lernten die Zwenkauer z.B. das Völkerschlachtdenkmal, die Festwiese oder den „Wackelturm“ im Rosenthal einmal anders kennen und entwickelten wohl ihre jeweils persönliche Hassliebe. Aufgrund dessen traf man sich am Donnerstag dann eher unverhofft am Beachvolleyballplatz auf dem Gelände des Fitnessstudios und fand sich nach kurzer Erwärmung sofort im ersten Match wieder. Die jüngeren Akteure konnten sich einmal wieder einige Tricks bei Team „Alt“ abgucken und hatten leider wie so oft das Nachsehen. Dennoch war dieser entspannte Ausklang seitens Coach Stockmar eine gelungene Aktion.

Die nächsten zwei Wochen haben die Germanen trainingsfrei und können noch einmal die Seele baumeln lassen, bevor im Anschluss die heiße zweite Phase der Saisonvorbereitung beginnt.Dort wird die SG den Fokus wieder auf das Spielgerät selbst legen und in den folgenden Einheiten die Gelegenheit nutzen, um sich, nicht zuletzt mit den neuen Mitspielern der SC DHfK A-Jugend Bundesliga, einzuspielen. Des Weiteren werden die geprobten Inhalte selbstverständlich auch in einigen Testspielen ihre Probe aufs Exempel finden.

Glückliche Hand & Gut Wurf!

A.G.