SG GERMANIA ZWENKAU
Handball aus dem Neuseenland
Sun 17.03.2019

Nächsten Heimsieg eingefahren !
1. Männer gewinnen 34:25.

Am vergangenen Spiel waren die Männer der HSG RIO zu Gast in der heimischen Stadthalle.

Die Hausherren fanden schnell ins Spiel und konnten aus einer stabilen Abwehr heraus, schnell in Führung gehen. Nach 7 Minuten stand es 4:0 zu Gunsten der Germanen.
Bis zur Pause sollte sich der Abstand wahren. Allerdings verpasste man durch einige Unaufmerksamkeiten sich noch weiter anzusetzen.

Nach dem Pausentee, sollte dies aber gelingen.
Zwar kamen die Gäste besser in die zweite Hälfte, dennoch brachten sie die Hausherren nicht ins Wankeln.
Beim Stand von 16:14 gelang es den Hausherren sich von den Gästen zu distanzieren. Ein 10:3-Lauf brachte die Vorentscheidung. Beim Stand von 26:17 nach 52 Minuten war die Partie entschieden.
In den letzen Spielminuten brachte man den Heimsieg über die Ziellinie.

Für den Saison-Endspurt stehen noch zwei Heimspiele und die Partie in Leipzig auf dem Programm. Die Germanen werden alles geben um das Fernduell gegen den LHV Hoyerswerda um Platz 4 für sich zu entscheiden.

Die nächste Aufgabe steht am 31.3. in eigener Halle bevor, dort trifft man auf den SV Koweg Görlitz. Die aktuell auf dem ersten Platz stehen.

Es spielten:
M. Gröbner, K. Wilke (1), R. Günter (2), A. Sundorf (4), J. Saleh (1), M. Schwock (11/3), F. Kothmeier (6), C. Ebert (4), M. Schelenz, O. Czycholl (5)