SG GERMANIA ZWENKAU
Handball aus dem Neuseenland
Thu 29.10.2015

Heimspielderby gegen LVB

Der nächste Gegner der SG Leipzig/Zwenkau in der heimischen Stadthalle Zwenkau ist die SG LVB Leipzig II. Die letzten Begegnungen dieser beiden Teams sprachen immer für enorme Spannung sowie hitzige Duelle. Außerdem steht noch eine Rechnung offen…

Der erfahrene Stamm der Straßenbahner hat für diese Spielzeit eine kleine Auffrischungskur in Form eigener A-Jugendlicher sowie dem neuen Trainer Gabor Knappe erfahren und ist mit dieser gesunden Mischung auch solide in diese Saison gestartet. Mit 6:4 Punkten steht man somit einmal wieder sicher im oberen Tabellendrittel, aber aus dieser Punkteverteilung lässt sich auch eine Tendenz erkennen. Bei drei Heimspielen folgten drei Heimsiege, jedoch scheinen die Leipziger, derzeit mit Auswärtsspielen auf dem Kriegsfuß zu stehen. Da mag das Tabellenschlusslicht aus Zwenkau wohl gerade recht kommen, um diese Negativserie auswärts zu beenden.

Über Probleme wie die der Gäste wäre die SG Leipzig/Zwenkau heilfroh, denn bei null Punkten aus fünf Spielen hat man ganz andere sowie größere Sorgen. Doch die letzten beiden Partien ließen eine deutliche Leistungssteigerung erkennen und so langsam finden die ebenfalls neu formierten Germanen, auch dank der schwindenden Verletztenzahl, im Zusammenspiel besser zusammen. Außerdem steht mit der bitteren Heimniederlage in letzter Sekunde vom letzten Spieltag der vergangenen Saison definitiv noch eine Rechnung offen. Diese Erinnerung und die Aussicht auf das Derby sollten doch für die Germanen Motivation genug sein, um am Ende nicht nur sich sondern auch die heimischen Fans mit einer aufopferungsvollen Leistung endlich einmal mit etwas Zählbarem zu belohnen.
Anpfiff ist Sonntag, der 01.11.2015, um 17:00 Uhr in der Stadthalle Zwenkau.

Glückliche Hand & Gut Wurf!

A.G.