SG GERMANIA ZWENKAU
Handball aus dem Neuseenland
Thu 04.08.2016

Update Saisonvorbereitung 2016 - Spielplan 16/17 online

Bereits seit Anfang Juni ackern und schwitzen die Akteure der SG Leipzig/Zwenkau in Vorbereitung auf die kommende Sachsenliga-Saison 2016/2017. Hier nun ein kleiner Einblick in die vergangenen Wochen.

Fünf Wochen wohlverdiente Pause blieben den Germanen nach dem Pokalerfolg über die HSG Neudorf/Döbeln bevor Trainer Oliver Stockmar bereits wieder die erste Phase der Saisonvorbereitung einläutete. Mit geschnürten Laufschuhen erwartete seine Spieler zu Beginn standesgemäß ein Cooper-Test, welcher die noch ruhenden Glieder wieder in Wallung bringen sollte. Denn in den Folgewochen standen insbesondere Trainingselemente zur Stärkung der Ausdauer sowie Kraft auf der Tagesordnung und verwandelten Orte wie das Völkerschlachtdenkmal oder die Festwiese in Leipzig zu regelrechten Hassobjekten. Zum Abschluss wurden die Leistungen noch einmal bei einem weiteren Cooper-Test auf den Prüfstand gestellt. Coach Stockmar zeigte sich im Anschluss mit den Ergebnissen zufrieden und belohnte seine Recken mit einer Woche Ruhezeit.

Seit 25.07.2016 läuft nun Phase zwei der Saisonvorbereitung, welche den Fokus wieder auf das Spielgerät selbst legt. In der kurzen Zeit bis zum ersten Pflichtspiel gilt es für das Trainerteam aufgrund der zahlreichen neuen Spieler an Spieltaktik sowie dem Zusammenspiel zu feilen. Dementsprechend erfolgte nach einem kurzen Kennenlernen am 28.07.2016 auch direkt das erste Trainingsspiel gegen die SG Leipzig/Zwenkau II aus der Verbandsliga West. In dieser Partie konnten die Germanen vor allem durch ihr schnelles Umschaltspiel in Form von erster sowie zweiter Welle glänzen und sich somit am Ende deutlich durchsetzen.

Gegen den USV Halle erwartete die Zwenkauer am vergangenen Donnerstag bereits ein deutlich anderes Kaliber. Nach einer kurzen Anfangsphase auf Augenhöhe konnte sich der Drittligaabsteiger besser auf die SG einstellen und wurde am Ende seiner Favoritenrolle absolut gerecht. Trotzdessen die Partie am Ende doch deutlich mit 17:35 verloren ging, zeigten die Zwenkauer gute Ansätze, auf denen sich in den weiteren Wochen aufbauen lässt.

In der nächsten Woche folgt noch ein weiteres Testspiel gegen den Aufsteiger in die Mitteldeutsche Oberliga NHV Concordia Delitzsch bevor das Team von Trainer Oliver Stockmar ab 19.08.2016 das Trainingslager sowie direkt daran anschließend das heimische Wernesgrüner-Turnier in der Stadthalle Zwenkau absolvieren werden. Außerdem ist bereits der Spielplan für die kommende Sachsenliga-Saison 2016/2017 online. Wer sich also bereits alle Partien der SG Leipzig/Zwenkau in seinem Terminkalender vormerken möchte findet die Ansetzungen entweder auf der Homepage des HVS oder direkt hier auf unserer Startseite.
In den nächsten Tagen wird es noch weitere Informationen, insbesondere bezüglich der Neuzugänge für die anstehende Saison, geben.

Glückliche Hand & Gut Wurf!

A.G.