top of page

C-Jugend Auswärtssieg in Leipzig

Mit viel Motivation und Antrieb fuhr unsere C-Jugend am vergangenen Wochenende nach Leipzig. Doch der erste Eindruck von den Gegnern der SG MoGoNo Leipzig war, dass es schwierig werden könnte.

Nach 41 Sekunden konnte das Spiel durch Josephine mit dem Führungstor eröffnet

werden. Der Ausgleich folgte dann sehr schnell, doch dadurch ließen sich

die Mädels nicht aus der Bahn bringen. Die geübten Spielzüge wie „Einlaufen“ und

„Kreuzung“ halfen sehr um eine Führung aufzubauen.

Unsere Gegner konnten sich nach 14 Minuten den Ausgleich holen. Dank unserer guten

Abwehr und auch guten Kontern, holten wir uns bis kurz vor der Pause die Führung

zurück. Dennoch mussten wir mit Rückstand in die Pause gehen.


 


 

Mit einer Änderung im Tor kamen wir zurück in die 2. Halbzeit. Durch einen

Wechselfehler standen kurzzeitig nur noch 4 Mädels auf dem Feld. Samantha,

Josephin, Leann und Jasmin lösten dies aber sehr gut, in dem sie die Lücken zumachten

und gut mit dem Ball geschoben haben.

Unser „Wiesel“ Nina fischte die Bälle ebenfalls in dieser Situation sehr gut weg, was den

Gegner außer Konzept brachte.

Die Mädels bekamen nochmal einen großen Aufschwung, vor allem Jasmin ragte mit

vielen Glanzparaden hervor. Lara spiele auch eine sehr gute Abwehr und hielt die

Gegenspielerinnen vom eigenen Tor fern.


Zusammenfassend muss ein großes Lob an alle Mädels ausgesprochen werden. Auch wenn

das miteinander Reden noch etwas fehlte, wurde das im Training angeeignete sehr gut

umgesetzt und angewendet. So das als Team gespielt wurde und ein Auswärtssieg 20:25

mitgenommen werden konnte.


Als nächstes geht es am 25.03.23 um 11:00 zu Hause gegen den Leipziger LSV Südwest.

Ähnliche Beiträge

Comments


bottom of page