top of page

Frauen erkämpfen sich den Derbysieg!


Die Zwenkauer Frauen starteten mit einer äußerst selbstbewussten und souveränen Teamleistung gegen den Gastgeber aus Böhlen in die neue Saison. Von Anfang an war ihre Motivation und ihr Ehrgeiz spürbar, als sie das Spielfeld betraten und den Böhlnerinnen unmissverständlich klar machten, welches Ziel sie heute verfolgten.

Die Zwenkauerinnen führten konzentrierte Angriffe aus, die ihnen rasch eine Führung verschafften. Dennoch ließen sich die Gäste nicht so leicht die Butter vom Brot nehmen und blieben hartnäckig dran. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, und beide Mannschaften schenkten sich nichts. So endete die erste Halbzeit mit einem Spielstand von 8:13 zugunsten der Gäste aus Zwenkau.

 


 

Während der Halbzeitpause nutzte Trainerin Carina Laube die Gelegenheit, um die Mannschaft zu motivieren und betonte die Wichtigkeit dieser zwei Punkte.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Zwenkauerinnen erneut, was in ihnen steckte, und motivierten sich gegenseitig, um ihr Spiel präzise fortzusetzen. Mit einer laufstarken Mannschaft glänzten die Gäste aus Zwenkau und konnten ihre Führung auf neun Tore ausbauen.

Kampfgeist, Motivation und Spielspaß waren bei den Frauen aus Zwenkau ganz oben auf der Liste, und so sicherten sie sich einen klaren Sieg (16:25) und nahmen die verdienten zwei Punkte mit nach Hause.



 

gesponsert von:





Ähnliche Beiträge

Comments


bottom of page