top of page

Schwere Herausforderung zum Jahresauftakt

Im jahresauftakt Spiel unserer C-Jugend trafen wir auf die HSG Neundorf/Döbeln. Obwohl unsere Mädels sehr motiviert zum Spiel kamen, erzielten die Favoriten aus Döbeln nach 35 Sekunden die 1:0 Führung. Doch in den kommenden Minuten konnten wir uns eine 1:3 Führung erkämpfen.


Nach 15 Minuten stellte Döbeln zu einer offensiven 3 zu 3 Deckung um, was uns überhaupt nicht passte. Denn leider fokussierten wir unser Spiel auf die Mitte des Feldes, anstatt es breit zu machen. Zwischenzeitlich schlichen sich immer wieder Passfehler in unser Aufbauspiel. Doch Elena zeigte eine sehr gute Leistung im Tor in dem sie mehrere 7-Meter abwehrte und „Ihre Mädels“ auf dem Feld anspornte. Diese zeigten ebenso großen Einsatz und ließen sich nicht von ihren Gegnern abschütteln.

 


Trotz allen Anstrengungen, konnten wir uns gegen die starke Döbelner Mannschaft nicht durchsetzten. Am Ende stand es 31:16 für die Döblerinnen. Wir müssen in den kommenden Trainingseinheiten ein paar Tricks und Spielzüge in unser Spiel einbauen um auch stärkeren Gegnern stand zu halten.


 

gesponsert von:







Ähnliche Beiträge

Comentários


bottom of page